MaiJuni 2018
PROGRAMM

Sonntag 03.06.18, 15.00 Uhr        Eine Stadt sieht einen Film:     

Der amerikanische Freund
Wim Wenders, BRD 1977, 127 min, OmU

Wer sich schon immer gefragt hat, wie Wim Wenders an die Zusammenarbeit
mit Francis Ford Copolla kam, der findet die Antwort in diesem Film.
Nach seinem Dreh zu Apocalypse Now geht es für Dennis Hopper 1977
direkt in die Hansestadt. Er spielt den zwielichtigen Tom Ripley
in der Buchverfilmung zu Patricia Highsmith´s Ripleys Game.
Ihm gegenüber agiert Bruno Ganz als todkranker Rahmenmacher Jonathan Zimmermann.
Ripley überredet ihn, gegen eine hohe Summe zwei Auftragsmorde zu begehen - den ersten davon
in Paris. Daraus entwickelt sich ein undurchsichtiges Spiel mit ungewissem Ausgang. 
Ein großer Teil des Films wurde im Hamburg Ende der 1970er Jahre gedreht.
St. Pauli wird dank ausgezeichneter Licht- und Farbgestaltung authentisch
dargestellt - andere Einstellungen zeigen den Hafen, die Strandperle oder
den Alten Elbtunnel von damals. Eine Zeitreise gebettet in einem höchstspannenden
und intensiven Kultwerk des Kultregisseurs. 


Info, Fotos und Trailer:  https://www.eine-stadt-sieht-einen-film.de/
                   oder:  www.filmtourismus.de/der-amerikanische-freund/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV